Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Jahresrückblick der Jugendfeuerwehr 2019

Insgesamt 51-mal kam unsere Jugendfeuerwehr im Jahr 2019 zu verschiedenen Dienstabenden und Aktionen zusammen. Wir hatten drei altersbedingte Abgänge aus der JF, wobei alle in den aktiven Löschzug gewechselt sind. Zugleich haben wir auf der anderen Seite acht Neuzugänge in der Gruppe und halten somit eine sehr gute Gruppenstärke (24 Jugendliche). Diese setzt sich zur Zeit aus vier Mädchen und 20 Jungs zusammen.

Neben den alljährlichen Terminen wie der Tannenbaumaktion, dem Nikolausempfang, dem Umwelttag, dem Martinsumzug, dem Volkslauf, sowie den Grillaktionen am Osterfeuer und beim Weihnachtskonzert der Feuerwehrkapelle, gab es wieder ein buntes Angebot an feuerwehrtechnischer Ausbildung:

  • Knotenolympiade,

  • Ausleuchten von Einsatzstellen,

  • Funkübung

  • Fahrzeug und Gerätekunde

Das besondere Highlight war wieder der BF Tag vom 14. bis zum 15. September. In der 24 Std. Schicht wurden einige Einsätze vorbereitet, zu denen die JF dann alarmiert wurde. Dieses Mal konnte aufgrund der Wetterlage auch wieder echtes Feuer für die Jugendlichen vorbereitet werden.

Weiter zur Galerie: BF-Tag 2018

Sehr erfolgreich war unsere Jugendfeuerwehr beim Leistungsnachweis auf Kreisebene am 26. Mai in Heiden.

Weiter zur Galerie: Leistungsnachweis 2019

Aber auch im Bereich allgemeiner Freizeitgestaltung haben wir wieder einiges unternommen:

  • Schwimmen,

  • JF Challenge,

  • Minigolf

  • Ausflug zum Moviepark

  • oder ein Filmabend standen unter anderem auf dem Programm. 

Außerdem haben wir dieses Jahr keine Ferienfreizeit veranstaltet, sondern sind der Einladung der Jugendfeuerwehr des Kreises Steinfurt gefolgt und mit nach Metelen zum Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager gefahren. Dort erlebten die Jugendlichen über Fronleichnam mit insgesamt über 250 Jugendfeuerwehrleuten das gemeinsame Lagerleben und tolle Aktionen.

Ein herzliches und dickes Dankeschön gilt dem gesamten Ausbilderteam! Ihr habt mal wieder mit eurem zusätzlichen Engagement, eurer Arbeit, euren Ideen und eurer Unterstützung den absoluten Respekt und Anerkennung verdient.
Ich bin stolz darauf Leiter einer so lebendigen und gut funktionierenden Jugendfeuerwehr zu sein.

 

Manfred Marpert

Gemeindejugendfeuerwehrwart

Aktuelle Meldungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

weitere Meldungen