Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Abschiedsübung - Phillip Isermann

Wir verabschiedeten Phillip Isermann nach insgesamt sechs Jahren aus dem Dienst der Jugendfeuerwehr Schöppingen. Mit Erreichen des 18. Lebensjahres verließ er die JF und tritt in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr über. Zu diesem Anlass erhielt er seine eigene Abschiedsübung.

Das angedachte Szenario - ein Verkehrsunfall, ausgelöst durch die massive Rauchentwicklung eines Feuers in der Nähe und die damit einhergehende Sichtbehinderung. Dabei kümmerte sich das Gruppenführer-Team, bestehend aus dem Verabschiedeten Phillip Isermann und dem JF´ler Luca S., sowohl um das Ablöschen des Feuers, als auch um die Rettung der beiden Verletzten durch den Verkehrsunfall. Dabei ergab sich die Situation, dass ein Pritschenwagen vor einen Erdhügel gefahren ist. Der Beifahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und der Fahrer musste mit Rückenverletzungen schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden. Dies gelang der Gruppe um Luca S. auch über das Spineboard (Rettungsbrett) problemlos, während der Verabschiedete mit seiner Gruppe das Feuer zügig ablöschte.

Alles in Allem war es eine gelungene Verabschiedungsübung, welche zielstrebig abgearbeitet wurde. Abschließend lud Phillip die Jugendlichen zum Grillen ein und wurde dann vom stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart Mario Hnida offiziell verabschiedet.

 

 

Zu den Verabschiedungen

Wir wünschen Phillip für seinen weiteren Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

(A.B.)


Aktuelle Meldungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

weitere Meldungen